#fbm2020 – Frankfurter Buchmesse allein zu Haus

Flughafen Frankfurt, 14. Oktober 2020, Eröffnungstag der Frankfurter Buchmesse, 08:00 Uhr: Null komma null Personen ergießen sich über die Rolltreppen, ihre kleinen Köffercherchen nachziehende, geschäftsmäßig in die Headsets ihrer Mobiles sprechend. Die Abwesenheit von Gedränge in Frankfurt gehört natürlich zu den erfreuilchen Seiten von COVID 19. Kein Mensch steigt einem dieses Jahr in die Achillessehnen, […]

Neue Welten erfinden – SciFi mit Leiden-schaft #fbm2018

So begeisterten Jubel sieht die Frankfurter Buchmesse nicht oft: Beim ersten Science-Fiction-Special in Frankfurt am 12.10.2018 war der „Pavilion“ auf der zentralen Agora bis auf das letzte Plätzchen ausgebucht. Dieter Dath war gekommen, ebenso Karen Nölle, die Übersetzerin der kürzlich verstorbenen Ursula Le Guin, der der Abend, die „Ursula Lounge“ gewidmet war. „Wie überraschend doch […]

Alexis Sorbas – Nikos Kazantzakis (1946)

Sehnsuchtsgrieche, Pate tausender griechischer „Alexis Sorbas“-Restaurants, Filmrolle des Lebens für Anthony Quinn. Ein Unbekannter „von etwas 65 Jahren“ bricht in das Leben eines jungen Intellektuellen ein. „Es war mir klar, daß dieser Sorbas der Mensch war, nach dem ich so lange suchte und den ich bisher nicht hatte finden können.“ Leidenschaft, Grausamkeit, Liebe, Lynchmord, Patriarchat, […]

Der begrabene Riese – Kazuo Ishiguro (2015)

AMNESIE, GEDÄCHTNISVERLUST – das sind die Ingredienzien von Thrillern. Ein Spionage-Roman kann viele hundert Seiten darauf zusteuern, die Wahrheit endlich ans Licht zu bringen. Alles arbeitet darauf hin, das Vergessen zu beenden. Der britische Nobelpreisträger Kazuo Ishiguro, der es sich zur Aufgabe gestellt zu haben scheint, jeden seiner Romane in einem anderen Genre zu schreiben, […]